LOOK AT YOU - mein Stil- und Farb Coaching im Kundentest

Langzeitfolgen… so nennt Brigitte (67) Ihren Betreff zu Ihrem Feedback. Vor 2 Jahren schon hat sie Ihre schönsten Farben mit LOOK AT YOU kennengelernt und im letzten Jahr haben wir  ausführlich und mit sehr viel Spaß ihren Stil herausgefunden. Brigitte ist seitdem konsequent dabei, all die Dinge, die wir gefunden haben auch umzusetzen. Am Anfang fiel es ihr nicht so leicht anzuerkennen, dass Ihre Ausstrahlung, ihr Wesen , Ihre ganze Physiognomie sehr jugendlich, frisch und modern wirkt. Brigitte im klassischen Blazer: unvorstellbar, auch Röcke machen sie zu damenhaft. Eine mädchenhafte, freche und  sportliche Aura umgibt sie und die kann man recht unkompiziert und modern umsetzen. Weniger ist mehr, frische intensive Farben, Asymmetrie in der Frisur, A-förmige Kleider, Overalls, Treggings und dazu Sneakers. In Pumps fühlte sie sich noch nie wohl- jetzt hat Brigitte endlich eine Begründung warum das so ist. Hier geht es zu Brigittes Pinnwand

Langzeitfolgen

 LOOK AT YOU - mein Stil- und Farb Coaching im Kundentest: Brigitte

Brigitte im Oktober 2017 beim Make Up Check ein weiteres Mal bei “Look at you”.

 

Vor 2 Jahren habe ich mich von Anja zunächst über Farbe und dann 2016 in Stil beraten lassen. Unsere Treffen waren intensiv, umfassend und individuell. In dieser Zeit habe ich viel über mich selbst erfahren können. Man glaubt sich immer selbst zu kennen und ist erstaunt, wie man von anderen wahrgenommen wird. Ich habe begriffen, was an mir gut ist (was nicht so gut ist, wusste ich schon vorher –- typisch Frau)

Zunächst war das alles ein wenig überraschend und in manchen Situationen auch leicht verunsichernd. Aber dann bin ich ans Werk gegangen und habe mich in punkto Farbe und Stil zwar nicht neu erfinden müssen, aber doch einiges ändern und verbessern können. Wenn ich jetzt einkaufen gehe, geschieht das viel bewusster. Geschäfte, die meine Farben nicht führen, lasse ich links liegen. Beim Aussuchen von Kleidung und Accessoires bin ich sicherer geworden: was nicht zu meinem Stil passt, bleibt im Laden, was mir stehen könnte, wird anprobiert. Es ist einfacher geworden – und ich spare Zeit, Ärger und Geld. Im Auftreten bin ich sicherer geworden. Wenn Leute hinter mir hersehen, denke ich nicht mehr: Was stimmt nicht?, sondern: Super, alles richtig gemacht. Ich bin wie ich bin, und das ist gut so. Trotzdem habe ich immer wieder Anjas Rat gesucht, das Ganze muss ja schließlich auch vertieft werden. Hilfreich ist dabei die auf mich abgestimmte Pinterest-Seite, auf der mir Anja immer wieder neue Ideen präsentiert.

Ich bin Jahrgang 1949, also nicht mehr die Jüngste, und habe diese Beratung keine Sekunde bereut. Warum sollen nicht auch wir Älteren noch Veränderungen wagen? Ist es nicht schön, wenn man unter Gleichaltrigen ist und feststellt, dass man anerkennende Blicke erntet? Stil hat nichts mit Alter zu tun, das muss man erst einmal verinnerlichen! Ich glaube, man merkt, dass ich nicht unter den Langzeitfolgen von Anjas Beratung leide, sondern dass sie eine echte Bereicherung für mein Leben sind. Stilberatung ist nicht in erster Linie nur für das Hier und Jetzt, sondern auch eine Investition in die Zukunft.

Brigitte